Entschädigungsrechner Flugverspätung
Erhalten Sie bis zu 600€ pro Person. Prüfen Sie ihren Anspruch hier.
z.B. 21.04.2019

Flughafen Teneriffa Flugverspätung / Stornierung

Flughafen Teneriffa Süd Flugverspätungen oder Annulliert; Sie können bis zu 600€ von Ihrer Fluglinie erhalten, wenn

  1. Ihr Flug mit 3 oder mehr Stunden Verspätung ankommt
  2. Ihr Flug ohne Vorankündigung storniert wird/wurde
  3. Ihnen aufgrund eines überbuchten Flugs die Beförderung verweigert wird

Die Die EU Verordnung 261/2004 berechtigt Flugpassagiere, für Flugverspätungen Flugstornierungen und Beförderungsverweigerungen Entschädigungen einzufordern.

Anspruch auf bis

Zu 600€

Entschädigung

Wann können Sie eine Entschädigung für Flugverspätungen / Annullierungen einfordern?

Sie sind in den folgenden Situationen berechtigt, eine finanzielle Erstattung von Ihrer Fluglinie für Flugverspätungen oder Gestrichen einzufordern:

  • Sie haben Ihren Flug bei einer europäischen oder nicht-europäischen Fluglinie gebucht und der Abflugort Ihres Fluges war/ist vom Flughafen Teneriffa Süd, d.h. von einem europäischen Flughafen
  • Sie haben Ihren Flug bei einer in der EU registrierten Fluglinie gebucht, deren Flug von einem beliebigen Land abflog und am Flughafen Teneriffa Süd ankam
  • Ihr Flug hatte durch Verschulden der Fluglinie am Flughafen Teneriffa Süd Verspätung bzw. wurde storniert

.
Sie erhalten keine Entschädigung, wenn Ihr Flug aufgrund außergewöhnlicher Umstände Verspätung hatte oder storniert wurde.

Falls Sie Ihren Flug in der obigen Tabelle nicht gefunden haben, können Sie unseren kostenlosen Flugverspätung Entschädigung Rechner nutzen. Dieser ermittelt den Betrag, den Sie von Ihrer Fluglinie einfordern können. Geben Sie einfach Ihre Flugnummer und Ihr Reisedatum ein und Sie können kostenlos überprüfen, wie hoch der Forderungsbetrag an Ihre Fluglinie ausfällt.

Fordern Sie Ihre finanzielle Erstattung in 3 leichten Schritten ein

  1. Flugnummer und -Datum eingeben
  2. Antragsformular ausfüllen und uns mit der Einforderung beauftragen
  3. Zurücklehnen & Entspannen, wir erledigen die ganze Arbeit für Sie

Wir haben schon viele Fluggastrechte Fälle gelöst und mit unserem guten Service Kunden glücklich gemacht. Lesen Sie was unsere Kunden über uns sagen:

Prüfen Sie Ihren Fluggastrechte Fall gratis:










Flughafen Teneriffa Süd MAP

Liste der Reiseziele und Fluggesellschaften Betrieben am Flughafen Teneriffa Süd

FLUGGESELLSCHAFT LAND STADT/STÄDTE
Ryanair Großbritannien Manchester, Leeds/Bradford, London (Luton & Stansted), Birmingham, Bournemouth, Bristol, Cardiff, East Midlands, Liverpool
Spanien Barcelona, ​​Madrid, Santander, Santiago de Compostela, Sevilla, Valencia
Deutschland Köln / Bonn, Memmingen, Weeze
Polen Krakau, Warschau-Modlin, Wroclaw
Italien Bergamo, Bologna, Pisa
Irland Dublin, Kork, Shannon
Schottland Edinburgh, Prestwick
Dänemark Billund, Kopenhagen
Frankreich Beauvais
Österreich Linz
EasyJet Großbritannien Manchester, Bristol, London-Gatwick
Frankreich Paris-Charles de Gaulle
Niederlande Amsterdam, Eindhoven
Deutschland Berlin-Schönefeld
Italien Milan-Malpensa
Schottland Edinburgh
Vueling Großbritannien Birmingham, Manchester
Spanien Alicante, Barcelona
Frankreich Paris-Orly
Schweiz Zürich
Thomas Cook Airlines Großbritannien Birmingham, Bristol, East Midlands, London (Gatwick & Stansted), Manchester, Newcastle upon Tyne, Glasgow
Irland Belfast
Condor Deutschland

Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig / Halle, München, Stuttgart

Großbritannien Manchester
Air Berlin Deutschland Berlin-Tegel, Köln / Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig / Halle, Nürnberg
Schweiz Basel / Mulhouse, Zürich
Jet2.com Großbritannien East Midlands, Leeds / Bradford, Manchester, Newcastle upon Tyne, Edinburgh, Glasgow
Irland Belfast
TUIfly Deutschland Köln / Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Nürnberg, Stuttgart
Schweiz Basel/Mulhouse
Norwegian Air Shuttle Großbritannien London-Gatwick, Edinburgh
Spanien Malaga
Neos Airline Spanien Fuerteventura, Gran Canaria
Italien Bologna, Mailand-Malpensa, Verona
Air Europa Spanien Alicante, Asturien, Santiago
Frankreich Paris-Orly
Niki Spanien Fuerteventura, Gran Canaria
Österreich Salzburg, Wien
ASL Airlines France Frankreich Paris-Charles de Gaulle, Lyon
Deutschland Straßburg
Iberia Frankreich Paris-Orly
Spanien Madrid
Thomson Airways Großbritannien Exeter, Leeds / Bradford, London (Gatwick, Luton & Stansted), Manchester, Newcastle upon Tyne, Birmingham, Bournemouth, Bristol, Cardiff, Doncaster / Sheffield, East Midlands, Aberdeen, Edinburgh, Glasgow
Monarch Airlines Großbritannien Birmingham, Leeds/Bradford, London (Gatwick & Luton), Manchester
Germania Deutschland/td> Bremen, Dresden, Erfurt / Weimar, Münster / Osnabrück
Meridiana Italien Mailand-Malpensa, Verona, Rom-Fiumicino
Jetairfly Belgien Brüssel, Charleroi, Lüttich, Ostende / Brügge
Transavia Niederlande Amsterdam, Eindhoven, Rotterdam
Enter Air Polen Kattowitz, Poznan, Warschau-Chopin
Volotea Frankreich Bordeaux, Nantes, Toulouse
EasyJet Switzerland Schweiz Basel / Mulhouse, Genf
Aeroflot Russland Moskau-Sheremetyevo
Azur Air & VIM Airlines Russland Moskau-Domodedovo
British Airways Großbritannien London-Gatwick
Germanwings Deutschland Köln / Bonn

Flugverspätungen / Flug Ausgefallen / Flug Überbucht Entschädigung

Wenn Sie ein Passagier von Ryanair, Easyjet Oder andere Fluggesellschaften sind und Ihr Flug Verspätung hatte bzw. Sie ein Flugticket gebucht haben und Ihr Flug (ohne Vorankündigung) durch Verschulden der Fluglinie storniert wurde, können Sie gemäß der EG Verordnung 261/2004 eine Entschädigung von bis zu 600€ einfordern.

Innerhalb der EU,

  • Wenn Sie bis zu 1.500 km oder weniger weit reisen, können Sie bis zu 250€ einfordern
  • Ab einer Reisedistanz von über 1.500 km können Sie bis zu 400€ einfordern

Zwischen EU-Flughafen und Nicht-EU-Flughafen

  • Wenn Sie bis zu 1.500 km oder weniger weit reisen, können Sie bis zu 250€ einfordern
  • Bei einer Distanz zwischen 1.500 km und 3.500 km können Sie bis zu 400€ einfordern
  • Und bei einer Reisedistanz von über 3.500 km sowie Flugverspätungen von über 4 Stunden können Sie bis zu 600€ einfordern
Delayed Flight Distance Based Claim Amount

EG Fluggastrechteverordnung 261/2004

Die EU Verordnung 261/2004 (vom 17. Februar 2005) gilt für alle Flugpassagiere, die von einem beliebigen EU-Flughafen aus abfliegen bzw. von einem Nicht-EU-Flughafen aus abfliegen und an einer EU-Destination ankommen. Die Flugpassagiere seien darauf hingewiesen, dass Entschädigung für Flugverspätungen bestimmten Bedingungen und Ausnahmen unterliegen. Es gibt keine Rückerstattung für Verspätungen / Annullierungen aufgrund von außergewöhnlichen Umständen, unter denen derartige Verspätungen / Stornierungen unkontrollierbar sind (auch höhere Gewalt genannt). Dazu zählen beispielsweise schlechte Wetterbedingungen oder Sicherheitsbedenken wie z.B. die Befürchtung eines möglichen Terroranschlags. In solchen Situationen werden den Fluggästen keine Erstattungen gezahlt.

Lesen Sie mehr

über die

Rechte Flugverspätung Entschädigung

Nichtsdestotrotz sind Passagiere gemäß der EU-Verordnung 261 von 2004 berechtigt, eine finanzielle Schadensersatz zu erhalten, wenn: ein Flug bei 3.500 km Reisedistanz mehr als 4 Stunden Verspätung hat; ein innergemeinschaftlicher Flug von 1.500 km oder länger mehr als 3 Stunden Verspätung hat; ein Flug mit weniger als 1.500 km Reisedistanz mehr als 3 Stunden Verspätung hat.

Hinweis: Wenn Sie mit einem europäischen Flug von einem nicht-europäischen Land aus in ein weiteres nicht-europäisches Land reisen, gilt die EG Verordnung 261/2004 für Sie nicht. Sie gilt nur bei Flügen innerhalb der EU oder bei Flügen von bzw. zu einem EU-Mitgliedsland.

Ab Welcher Flugverspätung Bekommt Man Schadensersatz?

Die EG Verordnung 261/2004 ist ein europäisches Gesetz und gilt für den europäischen Fluggesellschaften. Sie müssen kein EU-Bürger sein, um eine Ausgleichszahlung wegen Flug Verspätung einfordern zu können. Sie können also bei allen Flügen, die von einem EU-Flughafen aus starten (alle Fluglinien) bzw. in der EU ankommen (mit einer in der EU registrierten Fluglinie), eine Erstattung einfordern.

Abflug Und Ankunftsort EU Fluglinie Nicht-EU Fluglinie
Von innerhalb der EU in die EU JA JA
Von innerhalb der EU nach außerhalb der EU JA JA
Von außerhalb der EU in die EU JA NEIN
Von außerhalb der EU nach außerhalb der EU NEIN NEIN

Claim Flights – (Wie wir Ihnen helfen können, Ihr Geld zurückzufordern)

Wenn Ihr Flug Verspätung hatte, gestrichen wurde oder Ihnen die Beförderung verweigert wurde, können Sie aufgrund der Ihren entstandenen Unannehmlichkeiten eine Rückerstattung einfordern. Lassen Sie uns einfach Ihre Fluginformationen zukommen (Flugnummer & Flugdatum) und unsere Experten werden mit diversen weiteren Teams zusammenarbeiten, um alle nötigen Daten zu sammeln und einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Unser Team hat Zugang auf Flugdatenbanken und kann so herausfinden, wie viel Verspätung der Flug hatte, welche Gründe für die Verspätung / gecancelt genannt wurden oder was die Abflugs- bzw. Ankunftszeit war. So stehen unsere Chancen besser, Ihre Erstattung letztlich durchzusetzen.



Bei uns brauchen Sie keine Aktionscode, Coupon oder Promo Code, denn ClaimFlights hat immer günstige Preise. Die Fees betragen nur 22,5% + MwSt.

Unter Preisübersicht Fluggastrechte können Sie die Preise von den Mitbewerbern Flightright und Fairplane mit den Preisen von ClaimFlights vergleichen.

Claim Flights bietet einen guten Service an, Sie können Bewertungen unter Bewertung Claim Flights (LINK: https://www.trustpilot.com/review/claimflights.de?languages=all ) einsehen.



Dort oder über die Reviews unten auf dieser Seite können Sie sich einen Eindruck darüber machen, welche Erfahrungen andere Nutzer mit uns hatten.

Wie erhalten Sie eine Erstattung für einen verspäteten Flug?

Der Entschädigungsprozess von Claim Flights ist sehr benutzerfreundlich. Es dauert nicht länger als 3 Minuten, um uns alle nötigen Informationen zukommen zu lassen. Wir haben Zugang auf viele Daten hinsichtlich Flugverspätungen und Flugausfälle, sodass wir für Ihre verspäteten oder stornierten Flüge Erstattungen einfordern können.

Die Einforderung erfolgt in 3 leichten Schritten

  1. Flugnr. und -Datum eingeben
  2. Antragsformular ausfüllen
  3. Zurücklehnen und entspannen

SIE WAS UNSERE KUNDEN ÜBER UNS SAGEN:

Hervorragend

Rating star

Unsere zufriedenen Kunden haben uns mit 9.6 von 10 möglichen Sternen für unsere erfolgreiche Arbeit belohnt – beruhend auf 393 Bewertungen!

TRUSTPILOT

Holen Sie sich Ihre Entschädigung für Flugverspätungen

Wenn Ihr Flug mehr als 3 Stunden Verspätung hatte, ohne eine länger als 2 Wochen zurückliegende Vorankündigung storniert wurde oder Ihnen die Beförderung aufgrund einer Überbuchung verweigert wurde, können Sie unsere kostenlose Musterbrief nutzen, um bei Ihrer Fluglinie eine Entschädigung für Verspätete / stornierte / überbuchte Flüge gemäß der EU Verordnung 261/2004 einzufordern.

Berechnen Sie den Erstattungsbetrag, den Ihnen Ihre Fluglinie schuldet

Die meisten Passagiere sind sich des EU-Rechts nicht bewusst und fordern schließlich nur einen Bruchteil des Betrags ein, den Sie eigentlich erhalten müssten. Bei "Claim Flights" können Sie den genauen Erstattungsbetrag mithilfe unseres "Flug Entschädigung Rechner" kalkulieren. Claim Flights übernimmt Ihre Einforderung und stellt sicher, dass Sie den richtigen Betrag zur rechten Zeit erhalten - und falls Sie keine Erstattung erhalten, zahlen Sie auch keine Gebühren an uns.

Entschädigungsrechner Flugverspätung
Erhalten Sie bis zu 600€ pro Person. Prüfen Sie Ihr Recht auf Entschädigung jetzt!
z.B. 21.04.2019
Wählen Sie, wie Sie Ihre Entschädigung anfordern möchten

Anwalt

Bei Unterliegen mindestens 455 € Kostenrisiko bei 600 € Streitwert

Hoher Zeitverlust: Anwalt auswählen, Schriftverkehr, in Verzug setzten, ...

Ergebnis ungewiss

Claim Flights

Kein Kostenrisiko

Zusätzliche Beweise durch Flugdatenbanken

Braucht nur 5 Minuten Zeit

Claim Flights sind Experten mit hoher Gewinnquote

Jetzt Anspruch prüfen

Selber machen

Ergebnis ungewiss, oftmals keine Antwort an Privatpersonen

Zeitverlust von mehreren Stunden

Erst einmal geringes Kostenrisiko, endet oft vor Gericht (siehe linke Spalte “Anwalt”)