Entschädigungsrechner Flugverspätung
Erhalten Sie bis zu 600€ pro Person. Prüfen Sie ihren Anspruch hier.
z.B. 21.02.2018

Easyjet Entschädigung für Flugverspätung oder Flugausfall

Easyjet Entschädigung von bis zu 600€, wenn

  1. Ihr Flug mit 3 Stunden Verspätung ankommt
  2. Ihr Flug ohne Vorankündigung gecancelt wird
  3. Ihnen aufgrund eines überbuchten Flugs die Beförderung verweigert wird

Die EU Verordnung 261/2004 berechtigt Flugpassagiere, bei Flugverspätungen, Flugstornierungen und Beförderungsverweigerungen, eine Entschädigungen zu erhalten.

Anspruch auf bis zu

600€ Entschädigung

Wann können Sie eine Entschädigung vom Easyjet einfordern?

Sie sind in den folgenden Situationen berechtigt, eine finanzielle Entschädigung vom Easyjet einzufordern:

  • Sie haben Ihr Flugticket vom Easyjet gekauft und Ihr Flug startete in Europa, d.h. von Österreich, Deutschland, Niederlanden, Polen, Ungarn, Rumänien, Großbritannien oder der Europäischen Union (EU) aus.
  • Sie haben Ihr Flugticket bei einer beliebigen in der EU registrierten Fluglinie gebucht, deren Flug von einem beliebigen Land abflog und in einem EU-Mitgliedsland ankam.
  • Ihr Flug hatte durch Verschulden der Fluglinie Verspätung bzw. wurde durch die Fluglinie storniert.

Sie erhalten keine Rückerstattung, wenn Ihr Flug aufgrund außergewöhnlicher Umstände Verspätung hatte oder storniert wurde.

Easyjet (U2) kürzlich verspätete oder ausgefallene Flüge (Flugnummer, Datum, Ab- und Ankunftsflughafen)

In der nachstehenden Tabelle sehen Sie die kürzlich verspäteten oder annullierten Flüge von Easyjet. Falls einer davon Ihr Flug war, können Sie eine Entschädigung einfordern, indem Sie auf den Link zum "Entschädigung Formular" klicken. Füllen Sie dieses Formular aus und unser Juristenteam wird in Ihrem Namen eine Erstattung von Ihrer Fluglinie einfordern.

Flugnummer Datum Von Nach Entschädigung Formular
EasyJet
U2898

18 February 2018

Jersey - JER London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U2897

18 February 2018

London - LGW Jersey - JER Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U2896

18 February 2018

Jersey - JER London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U27024

18 February 2018

Jersey - JER Liverpool - LPL Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U2892

18 February 2018

Jersey - JER London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U26290

17 February 2018

Salzburg - SZG Bristol - BRS Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U25871

17 February 2018

Berlin - TXL Zurich - ZRH Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U2153

17 February 2018

London - LTN Inverness - INV Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U22844

17 February 2018

Catania - CTA Milan - MXP Anspruch auf Entschädigung prüfen
EasyJet
U28942

17 February 2018

Grenoble - GNB London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen

Falls Sie Ihren Flug in der obigen Tabelle nicht gefunden haben, können Sie unseren Flugverspätung Entschädigung Rechner nutzen. Geben Sie dort Ihre Flugnummer und Ihr Reisedatum ein und überprüfen Sie kostenlos, wie hoch Ihr Forderungsbetrag an Easyjet ausfällt.

Fordern Sie Ihre finanzielle Erstattung in 3 leichten Schritten ein

  1. Flugnummer und -Datum eingeben
  2. Antragsformular ausfüllen und uns mit der Einforderung beauftragen
  3. Zurücklehnen und entspannen, wir erledigen die ganze Arbeit für Sie

Wir haben schon viele Fluggastrechte Fälle gelöst und mit unserem guten Service Kunden glücklich gemacht. Lesen Sie was unsere Kunden über uns sagen:

Prüfen Sie Ihren Fluggastrechte Fall gratis:

Easyjet

EasyJet ist eine britische Billigfluggesellschaft mit Sitz am Flughafen London Luton. "U2" ist der IATA-Code der EasyJet Fluggesellschaft. Sie wurde im Jahr 1995 gegründet und flog zunächst zwischen London Luton, Glasgow und Edinburgh. Nach Erhalt ihrer ersten Flotte im Jahr 1996, führte die Airline ihre erste internationale Strecke nach Amsterdam ein. Im Jahr 1998 übernahm EasyJet die Schweizer Charterfluggesellschaft TEA Basel und nannte sie in EasyJet Switzerland um. Anschließend, wurde der Hauptsitz der neugeformten Fluggesellschaft nach Genf (Geneva International Airport) verlegt.

Im Jahr 2002, übernahm EasyJet eine weitere Fluggesellschaft, den BA-Billigflugableger mit Sitz in London “Go Fly”. Hiernach verdoppelte sich die Anzahl ihrer Boeing 737-300 Maschinen. Im Oktober 2007 gab EasyJet auch den Kauf der britischen Fluggesellschaft GB Airways von der britischen Bland Group, bekannt.

Folglich, erweiterte sie ihre Geschäftstätigkeit nach Gatwick und eröffnete eine weitere Zentrale am Flughafen Manchester. Heute befinden sich die fünf größten Drehkreuze von EasyJet an den Flughäfen London-Gatwick, Mailand-Malpensa, London-Luton, Bristol und London-Stansted.

EasyJet Schweiz hat ihren Hauptsitz in Meyrin, Genf und betreibt Flüge von den Flughäfen Genf und Euroairport Basel-Mulhouse-Freiburg. EasyJet Switzerland teilt die meisten dieser Reiseziele mit EasyJet. EasyJet hat mit Transaero Airlines ein Code-Sharing-Abkommen.

Easyjet Flotten und Flugziele

Die Flotte, die unter dem Namen EasyJet firmiert, besteht aus 252 Maschinen; 132 Airbus A319-100, 118 Airbus A320-200 und 2 Airbus A320neo. Seit June 2017 verfügt EasyJet Switzerland über 24 Flugzeuge; 13 Airbus A319-100 und 11 Airbus A320-200. Die Fluggesellschaft beschäftigt zurzeit mehr als 8000 Mitarbeiter, bestehend aus 2000 Piloten und über 4500 Flugbegleitpersonal.

Die beliebtesten EasyJet Flugrouten Sind: Paris-Mailand, Amsterdam-London, Nizza-Paris London-Genf, Paris-Toulouse, Belfast-Liverpool, London-Mailand, Belfast-London, Barcelona-London, London-Berlin und London-Madrid. Weitere EasyJet-Reiseziele in Europa finden Sie unten.

Die häufigsten Flugstrecken, die von Easyjet bedient werden

LFD. NR. LAND STADT/STÄDTE
1 Spanien Alicante, Almeria, Bilbao, Ibiza, Menorca, Palma de Mallorca, Barcelona, La Palma, Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa, Granada, Madrid, Malaga, Murcia, Oviedo, Santiago de Compostela, Sevilla, Valencia
2 Frankreich Ajaccio, Bastia, Biarritz, Bordeaux, Brest, Figari, Grenoble, La Rochelle, Lille, Lyon, Marseille, Montpellier, Nantes, Nizza, Paris, Toulouse
3 Griechenland Athen, Kefalonia, Chania, Korfu, Heraklion, Kalamata, Kos, Insel Mykonos, Preveza / Lefkada, Rhodos, Santorini, Thessaloniki, Zakynthos
4 Großbritannien Aberdeen, Belfast, Birmingham, Bournemouth, Bristol, Edinburgh, Glasgow, Inverness, Liverpool, London, Manchester, Newcastle upon Tyne
5 Italien Alghero, Bari, Bologna, Brindisi, Cagliari, Catania, Lamezia Terme, Mailand, Neapel, Olbia, Palermo, Pisa, Rom, Turin, Venedig, Verona
6 Deutschland Berlin, Dortmund, Hamburg, München, Stuttgart
7 Portugal Faro, Funchal, Lissabon, Ponta Delgada, Porto
8 Marokko Agadir, Casablanca, Essaouira, Marrakesch
9 Türkei Antalya, Bodrum / Milas, Dalaman, Izmir
10 Schweiz Basel / Mulhouse, Genf, Zürich
11 Österreich Klagenfurt, Salzburg, Wien
12 Kroatien Dubrovnik, Pula, Split
13 Schweden Östersund, Stockholm
14 Zypern Larnaca, Paphos
15 Luxemburg Luxemburg Stadt
16 Bulgarien Sofia, Varna
17 Isle of Man Isle of Man
18 Dänemark Kopenhagen
19 Gibraltar Gibraltar
20 Island Reykjavík
21 Niederlande Amsterdam
22 Slowenien Ljubljana
23 Ägypten Hurghada
24 Ungarn Budapest
25 Israel Tel Aviv
26 Kosovo Pristina
27 Belgien Brüssel
28 Estland Tallinn
29 Polen Krakau
30 Malta Malta
31 Montenegro Tivat
32 Tschechien Prag

Easyjet Fluggesellschaft Bewertungen Und Statistiken

Statistiken von flightstats.com zufolge, sind 81% der EasyJet-Flüge pünktlich, wobei keine Umleitungen oder Flugannullierungen gemeldet wurden. Für den Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 30. November 2015 hatten 17% der EasyJet-Flüge eine Verspätung. EasyJet wurde von Skytrax, ein Online-Portal, das Fluggesellschaften auf Grundlage ihrer Leistungen und Kundenzufriedenheit bewertet, im Durchschnitt mit 3-Sternen bewertet.

Flugverspätungen / Flug Annulliert / Flug Überbucht Entschädigung

Wenn Sie ein Passagier von Easyjet sind und Ihr Flug Verspätung hatte bzw. Sie ein Flugticket bei Easyjet gebucht haben und Ihr Flug (ohne Vorankündigung) durch Verschulden der Fluglinie storniert wurde, können Sie gemäß der Verordnung 261/2004 einen Schadensersatz von bis zu 600€ einfordern.

Innerhalb der EU,

  • Wenn Sie bis zu 1.500 km oder weniger weit reisen, können Sie bis zu 250€ einfordern
  • Ab einer Reisedistanz von über 1.500 km können Sie bis zu 400€ einfordern

Zwischen EU-Flughafen und Nicht-EU-Flughafen

  • Wenn Sie bis zu 1.500 km oder weniger weit reisen, können Sie bis zu 250€ einfordern
  • Bei einer Distanz zwischen 1.500 km und 3.500 km können Sie bis zu 400€ einfordern
  • Und bei einer Reisedistanz von über 3.500 km sowie Flugverspätungen von über 4 Stunden können Sie bis zu 600€ einfordern

EU Fluggastrechteverordnung 261/04

Die EU Verordnung 261/2004 (vom 17. Februar 2005) gilt für alle Flugpassagiere, die von einem beliebigen EU-Flughafen aus abfliegen bzw. von einem Nicht-EU-Flughafen aus abfliegen und an einer EU-Destination ankommen. Die Flugpassagiere seien darauf hingewiesen, dass Entschädigung für Flugverspätungen bestimmten Bedingungen und Ausnahmen unterliegen. Es gibt keine Rückerstattung für Verspätungen / Annullierungen aufgrund von außergewöhnlichen Umständen, unter denen derartige Verspätungen / Annullierungen unkontrollierbar sind (auch höhere Gewalt genannt). Dazu zählen beispielsweise schlechte Wetterbedingungen oder Sicherheitsbedenken wie z.B. die Befürchtung eines möglichen Terroranschlags. In solchen Situationen werden den Fluggästen keine Erstattungen gezahlt.

Lesen Sie mehr

über die

Rechte Flugverspätung Entschädigung

Nichtsdestotrotz sind Passagiere gemäß der EU-Verordnung 261 von 2004 berechtigt, eine finanzielle Schadensersatz zu erhalten, wenn: ein Flug bei 3.500 km Reisedistanz mehr als 4 Stunden Verspätung hat; ein innergemeinschaftlicher Flug von 1.500 km oder länger mehr als 3 Stunden Verspätung hat; ein Flug mit weniger als 1.500 km Reisedistanz mehr als 3 Stunden Verspätung hat.

Hinweis: Wenn Sie mit einem europäischen Flug von einem nicht-europäischen Land aus in ein weiteres nicht-europäisches Land reisen, gilt die EG Verordnung 261/2004 für Sie nicht. Sie gilt nur bei Flügen innerhalb der EU oder bei Flügen von bzw. zu einem EU-Mitgliedsland.

Ab Welcher Flugverspätung Bekommt Man Schadensersatz?

Die EG Verordnung 261/2004 ist ein europäisches Gesetz und gilt für den europäischen Fluggesellschaften. Sie müssen kein EU-Bürger sein, um eine Ausgleichszahlung wegen Flugverspätung einfordern zu können. Sie können also bei allen Flügen, die von einem EU-Flughafen aus starten (alle Fluglinien) bzw. in der EU ankommen (mit einer in der EU registrierten Fluglinie), eine Erstattung einfordern.

Abflug Und Ankunftsort EU Fluglinie Nicht-EU Fluglinie
Von innerhalb der EU in die EU JA JA
Von innerhalb der EU nach außerhalb der EU JA JA
Von außerhalb der EU in die EU JA NEIN
Von außerhalb der EU nach außerhalb der EU NEIN NEIN

Claim Flights – (Wie wir Ihnen helfen können, Ihr Geld zurückzufordern)

Wenn Ihr Flug Verspätung hatte, gestrichen wurde oder Ihnen die Beförderung verweigert wurde, können Sie aufgrund der Ihren entstandenen Unannehmlichkeiten eine Rückerstattung einfordern. Lassen Sie uns einfach Ihre Fluginformationen zukommen (Flugnummer & Flugdatum) und unsere Expertenteam beanspruchen eine Kompensation. Unsere Juristen werden mit diversen weiteren Teams zusammenarbeiten, um alle nötigen Daten zu sammeln und einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Unser Mannschaft hat Zugang auf Flugdatenbanken und kann so herausfinden, wie viel Verspätung der Flug hatte, welche Gründe für die Verspätung / gecancelt genannt wurden oder was die Abflugs- bzw. Ankunftszeit war. So stehen unsere Chancen besser, Ihre Erstattung letztlich durchzusetzen.

Wie erhalten Sie eine Erstattung für einen verspäteten Flug?

Der Entschädigungsprozess von Claim Flights ist sehr benutzerfreundlich. Es dauert nicht länger als 3 Minuten, um uns alle nötigen Informationen zukommen zu lassen. Wir haben Zugang auf viele Daten hinsichtlich Flugverspätungen und Flugausfällen, sodass wir für Ihre verspäteten oder stornierten Flüge Erstattungen einfordern können.

Die Einforderung erfolgt in 3 leichten Schritten

  1. Flugnr. und -Datum eingeben
  2. Antragsformular ausfüllen
  3. Zurücklehnen und entspannen


SIE WAS UNSERE KUNDEN ÜBER UNS SAGEN:

Hervorragend

Rating star

Unsere zufriedenen Kunden haben uns mit 9.5 von 10 möglichen Sternen für unsere erfolgreiche Arbeit belohnt – beruhend auf 220 Bewertungen!

TRUSTPILOT

Holen Sie sich Ihre Entschädigung für Flugverspätungen

Wenn Ihr Flug mehr als 3 Stunden Verspätung hatte, ohne eine länger als 2 Wochen zurückliegende Vorankündigung gestrichen wurde, oder Ihnen die Beförderung aufgrund einer Überbuchung verweigert wurde, können Sie unseren kostenlosen Musterschreiben nutzen, um bei Ihrer Fluglinie eine Entschädigung für Verspätete / stornierte / überbuchte Flüge gemäß der EU Verordnung 261/2004 einzufordern. Ein Formular können Sie unterhalb des Musterbriefes als pdf als Download herunterladen.

Berechnen Sie den Erstattungsbetrag, den Ihnen Ihre Fluglinie schuldet

Die meisten Passagiere sind sich des EU-Rechts nicht bewusst und fordern schließlich nur einen Bruchteil des Betrags ein, den Sie eigentlich erhalten müssten. Bei "Claim Flights" können Sie den genauen Erstattungsbetrag mithilfe unseres "Flug Entschädigungsechner" kalkulieren. Claim Flights übernimmt Ihre Einforderung und stellt sicher, dass Sie den richtigen Betrag zur rechten Zeit erhalten - und falls Sie keine Erstattung erhalten, zahlen Sie auch keine Gebühren an uns.

Entschädigungsrechner Flugverspätung
Erhalten Sie bis zu 600€ pro Person. Prüfen Sie Ihr Recht auf Entschädigung jetzt!
z.B. 20.02.2018
Wählen Sie, wie Sie Ihre Entschädigung anfordern möchten

Anwalt

Bei Unterliegen mindestens 455 € Kostenrisiko bei 600 € Streitwert

Hoher Zeitverlust: Anwalt auswählen, Schriftverkehr, in Verzug setzten, ...

Ergebnis ungewiss

Claim Flights

Kein Kostenrisiko

Zusätzliche Beweise durch Flugdatenbanken

Braucht nur 5 Minuten Zeit

Claim Flights sind Experten mit hoher Gewinnquote

Jetzt Anspruch prüfen

Selber machen

Ergebnis ungewiss, oftmals keine Antwort an Privatpersonen

Zeitverlust von mehreren Stunden

Erst einmal geringes Kostenrisiko, endet oft vor Gericht (siehe linke Spalte “Anwalt”)